Am 14. Juli anno 2001, anlässlich der Geburtstagsfeier von Uli Gockel, traf man sich am Lippeweg. Da die Geburtstagsrunde im Wesentlichen aus dem aktuellen Hofstaat um König Berni Schulte bestand, wurde wieder einmal das Fehlen einer eigenen Blaskapelle in unserem Heimatdorf thematisiert.

Diesen Zustand zu bedauern konnte schließlich nicht zum Ziel führen. Man war sich einig, dass man jetzt selber Fakten schaffen musste. Kurzerhand wurde ein Schriftstück aufgesetzt, bei dem sich die Anwesenden zur Gründung eines Musikvereins verpflichteten. Ein gehöriger Schuss Jägermeister mag die Entschlossenheit gefördert haben, hat aber letztlich auch dazu geführt, dass die Chronisten noch heute darüber streiten, ob der Geburtstag des Musikvereins auf den 14. oder 15. Juli datiert werden muss. Man hatte versäumt, die Uhrzeit festzuhalten - ein nicht zu korrigierendes Versäumnis.  

Termine

Vorstand

Jugendorchester

Organisatorisches und Kontakt

Treffpunkt

Fördern

Aktuelle Informationen

2019: Internetauftritt neu gestaltet

2019: Jahreshauptversammlung und Ehrung

2019: Tag der Musik des Jugendorchesters

2019: Ein König in unseren Reihen